Professionalität ist nicht alles.

Qualitativ hochwertige Pflege zeichnet sich nicht nur durch professionelle Leistungen aus, sondern vor allem auch durch unablässige Fürsorge im scheinbar Nebensächlichen – durch die liebevolle Geste beispielsweise, die in keinem Kostenplan Erwähnung findet, durch die aufmunternden Worte zur rechten Zeit oder das offene Ohr, dem der Pflegebedürftige sich jederzeit anvertrauen kann.

In aller Bescheidenheit möchten wir unsere Patienten deshalb pflegen, wie jeder von uns wünscht, umsorgt zu werden: mit Fachkompetenz, langjähriger Erfahrung und entsprechendem Sachverstand sowie mit Empathie, angemessener Sorgfalt und persönlicher Wertschätzung.

Die Beschwerden unserer Patienten zu lindern und ihren Angehörigen die Ängste und Sorgen zu nehmen, ist unser erklärtes Ziel. Denn nur so ist es möglich, Entlastung für alle Beteiligten zu schaffen, damit auch in schwerer Zeit die Freude am Mit- und am Füreinander erhalten bleibt – aus Liebe zum Beruf, aus Liebe zum Leben.